Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm

Artikel-Nr.: 0005160

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Flycam C5 Steadycam Carbon Fiber Steadycam + Galaxy Dual-Arm
Alter Preis 599,00 €
539,00
Sie sparen 60,00 €
Versandgewicht: 14 kg


 
Camtree Galaxy Dual Spring Arm
+ Flycam C5 Carbon Fiber Stabilizer -
Steadycam System,
Estabilizador de Cámara - Stabilisateur -
Schwebestativ


Dieses Schwebestativ mit Galaxy Tragearm mit Weste ist konzipiert für Kameras von 800 g bis zu 6 kg.

Das Flycam C5 ist ein kurzes, leichtes und sehr flexibel anpassbares Steadycam System. Der Gimbal (der Handgriff mit zentralem Kugellager) ist stufenlos verstellbar, um den optimalen Schwerpunkt für jede Kamera bis 6 kg zu finden. Dazu dient auch der stufenlos einstellbare Teleskop-Auszug. Die Balance in der x- und y-Achse ist am Kamerakopf mithilfe der Mikrometerschrauben sehr fein und schnell einzustellen.

Der zweigliedrige Galaxy Tragearm mit Trageweste ist konzipiert für Steadycam Systeme und Kameras bis zu 10 kg (Feder 1: 2-5 kg; Feder 2: 5-10 kg). Über die stabile Trageweste wird das Gewicht des Steadycam Systems mit Kamera komfortabel auf den Körper des Operators verteilt, der sich besser auf das Motiv konzentrieren und auch über einen längeren Zeitraum relativ entspannt arbeiten kann.

Gehen, Laufen, Rennen, treppauf und treppab wird nahezu ruckelfrei aufgezeichnet. Die Kamera schwebt über die Treppe, durch die Party, den Wald oder wo immer Sie filmen möchten. Die Ergebnisse wirken in jedem Fall sehr professionell.
 

ACHTUNG:
Die Kamera, die auf den Bildern weiter unten gezeigt wird,
ist NICHT Teil des Angebots!

 


 













  SPECIFICATIONS
->   Aluminum construction
->   Accepts weight up to 14lbs
->   Stabilizer Arm weight - 2.3 kg/5lbs
->   Stabilizer Arm built from Solid Aluminum Stock
->   Camera Support Vest weight - 2.1 kg/5lbs




Flycam-C5-0057
 

Flycam-C5-Gimbal-Vergleich

Flycam-C5-Teleskop-Vergleich

 

Ein stabiles Kugellager im Zentrum des Systems sorgt für seidenweiche Bewegungen. Die Balance der Kamera in x- und y-Richtung lässt sich sehr bequem am Kopf über jeweils nur eine Rändelschraube bewerkstelligen.

 

Flycam-C5-0086

Flycam-C5-0099


 


Ein paar Anmerkungen zum Schluss (über die der Profi schmunzeln wird):
Man muss sich darüber im Klaren sein, dass es einiger Übung bedarf, um mit einem Steadycam-System perfekte Aufnahmen machen zu können. Egal, ob man mehr oder weniger talentiert ist, es braucht einige Zeit und vor allem Übung.
Sicherlich werden Sie auch als Anfänger mit einem Steadycam-System auf Anhieb deutlich ruhigere Aufnahmen produzieren als wenn Sie aus der Hand filmen würden. Aber aller Wahrscheinlichkeit nach werden diese Aufnahmen nicht perfekt sein. Das heißt zum Beispiel, dass der Horizont schwanken kann, die Kamera beim Loslaufen oder Abstoppen kippen oder sich neigen kann oder dergleichen, je nach dem, was Sie vorhaben.
Man muss sich Zeit für die genaue Austarierung des eigenen Aufnahme-Equipments auf einem Steadycam-System nehmen und so langsam das Funktionsprinzip eines Schwebestativs verstehen lernen. Auch wird man sich mit der Zeit einen leicht federnden "Katzengang" angewöhnen, um die vertikalen Ausschläge zu minimieren und dadurch noch ruhigere Aufnahmen zu erzielen. Es gilt also in jedem Fall wie so oft: Einzig und allein Übung macht den Meister!

Gute Steadycam-Operators sind in der Filmbranche sehr gefragte Menschen, die ihr Handwerk durch viel Übung und Ausdauer erlernt und zur Perfektion gebracht haben. Dazu kommt eine körperliche Fitness, die vonnöten ist. Nun wiegt eine 35mm-Kamera auf einem Steadycam-System schnell an die 40kg und mehr. Da wird es jedem klar, dass der Profi gezieltes Muskeltraining betreiben muss, wenn er einen Drehtag überstehen will.
Das betrifft natürlich nicht die kleinen Steadycam-Systeme wie das "Flycam nano" für Kameras bis 700g, die mit nur wenig Kraftanstrengung beinahe mühelos getragen werden können. Dagegen kommen die semi-professionellen Camcorder der 3kg-Klasse in der Steadycam-Grundausstattung wie mit dem "Flycam5000" schnell auf 7kg oder mehr. Da ermüden Handgelenk und Arm bei länger andauerndem Dreh doch relativ schnell.




Lieferumfang:
Camtree Galaxy Dual Spring Arm mit Trageweste + Flycam C5 (Carbon Fiber), Kleinteile (Inbusschlüssel, Schrauben und Halterungen für die Befestigung verschiedener Kameras), Gegengewichte.





 

Online-Streitschlichtungsplattform der EU

Auch diese Kategorien durchsuchen: 1,0 kg - 2,5 kg, Federarm+Trageweste, Camtree Galaxy Dual-Arm+Weste